Zu Besuch bei Trollen und Elfen

15 Sep 2017

Im Frühling 2017 machten wir einen Roadtrip über Dänemark nach Island.

Nach drei Tagen auf stürmischer See, mit Wellen, die einen nachts fast aus dem Bett warfen, erreichten wir endlich Island. Vom Hafen in Seyðisfjörður ging es nach einem kleinen Abstecher in den Norden wieder südwärts der Ringstrasse entlang.

 

Vorbei an den Fjorden und den schwarzen Stränden fuhren wir durch wunderschöne Landschaften Richtung Reykjavik. Immer auf der Suche nach einem Geothermalbad, legten wir unsere Tagesetappen relativ kurz an.

 

In der isländischen Hauptstadt verbrachten wir ein paar Tage, dann war es bereits wieder Zeit uns Richtung Flughafen aufzumachen. Da wir zurück flogen und noch nicht genau wussten wo wir unsere Brunhilde für einen Monat stehen lassen würden, wollten wir lieber schon einen Tag früher in der Nähe sein. Zum Glück hatte es doch noch geklappt und wir konnten unseren Bus beim Airport Hotel in Keflavik stehen lassen. 

 

Einen Monat später flog ein Freund (danke Sämi) nach Island und fuhr die Brunhilde wieder zurück in die Schweiz. 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Ähnliche Artikel

Unterstütze uns, während du liest

Neue Artikel zu schreiben und unsere Webseite aktuell zu halten ist viel Arbeit und mit Kosten verbunden. Möchtest du etwas dazu beitragen? Lass deinen Computer für uns Monero minen, während du diesen Artikel liest.

Hier erfährst du mehr dazu

Please reload

GoGoBrunhilde auf Instagram

Newsletter

Solcialmedia

  • Instagram - Black Circle
  • YouTube - Black Circle

Login