Aktuelles von uns

24 May 2019

Nach Los Angeles und Santa Barbara begaben wir uns landeinwärts. Wir durchquerten das Death Valley, zockten in Las Vegas und besuchten den Grand Canyon!

9 May 2019

Von Guatemala fuhren wir weiter nach Mexico. Wir schauten uns unter anderem San Cristobal an, genossen die Strände und besuchten Familie von Etta in Guadalajara. Mit Sebastian und Meli setzen wir nach Baja California über und profitierten von den zahlreichen Wildcampingspots.

29 Mar 2019

Im Schnelldurchlauf ging es für uns durch Zentralamerika. Wir besuchten wieder eine Tierauffangstation und bestiegen einen Vulkan.

8 Mar 2019

Von Cartagena mit dem Segelschiff zu den San-Blas-Inseln und weiter nach Panama. Das war unsere Route der letzten Wochen. Auch unser Bus hat es im Container wohlbehalten nach Panama geschafft.

Please reload

Videos

Eine Reise durch Peru

In 6 Wochen durch Bolivien

Desiertos de Chile & Argentina

1/3
Please reload

 

Über Uns

Das sind wir. Etta und Stefan.

Wir kommen aus Bern und Luzern und sind seit Mitte November 2017 mit Brunhilde, unserem selbst ausgebauten VW-Bus auf dem südamerikanischen Kontinent unterwegs.

Etta (24) ist werdende Hôtelière, liebt guten Wein sowie das Musizieren. Stefan (28) kommt aus der Veranstaltungstechnik, hat seine Interessen vor allem in technischen Bereichen und geht gerne in die Berge.

Knapp ein Jahr zuvor haben wir uns dazu entschieden, unseren Alltag gegen ein Leben voller Abenteuer, neuer Eindrücke und Erfahrungen zu tauschen. Um keinen Zeitdruck aufkommen zu lassen, haben wir Wohnungen und Jobs gekündigt und das Studium pausiert. Nun können wir die Freiheit geniessen, unser tägliches Leben spontan und frei zu gestalten.

Wir sind gespannt, wo uns unsere Reise hinführt und freuen uns, dich hier auf unserer Webseite daran teilhaben zu lassen.

Unsere Reiseroute

Mitte November 2017 starteten wir unsere Reise am Hafen von Montevideo. Einen Monat verbrachten wir in Uruguay, bevor wir die Grenze nach Argentinien überquerten.

Von da aus ging es immer Richtung Süden, bis wir schliesslich Ende Januar in Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt, ankamen.

Zurück auf dem Festland, ging es im Zick-Zack zwischen Chile und Argentinien nach Norden.

Ende Juni erreichten wir Bolivien, wo wir knapp zwei Monate verbrachten. Um den Titicacasee ging es anschliessend nach Peru. Nach einem Abstecher ins Amazonasbecken, fuhren wir der Küste entlang bis in den Norden des Landes, wo wir schliesslich die Grenze zu Ecuador überquerten. Drei Monate waren wir in Ecuador, bevor es schliesslich nach Kolumbien weiter ging.

Mit dem Segelboot setzten wir von Kolumbien nach Panama über, von wo aus wir über Costa Rica, Nicaragua, Honduras und Guatemala nach Mexico fuhren. Nach dem wir die USA von West nach Ost durchquerten endete unsere Reise nach knapp zwei Jahren in New York, von wo aus wir zurück in die Schweiz flogen.

Stand: Juli 2019

GoGoBrunhilde auf Instagram

Newsletter

Solcialmedia

  • Instagram - Black Circle
  • YouTube - Black Circle

Login