Willkommen auf unserem ehemaligen Blog zu unserer Panamericana-Reise!

Im Moment passiert hier nicht mehr soviel, aber falls es dich interessiert was wir mit unserer Brunhilde bis zur nächsten grossen Reise so anstellen, folge uns doch auf unserem Instagramaccount, welcher weiter unten verlinkt ist.

Aktuelles auf Instagram

Videos

GoGoBrunhilde Video 01 GoGoBrunhilde Video 02 GoGoBrunhilde Video 06 Hier klicken für mehr Videos

Unsere Reiseroute

Mitte November 2017 starteten wir unsere Reise am Hafen von Montevideo. Einen Monat verbrachten wir in Uruguay, bevor wir die Grenze nach Argentinien überquerten. Von da aus ging es immer Richtung Süden, bis wir schliesslich Ende Januar in Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt, ankamen. Zurück auf dem Festland, ging es im Zick-Zack zwischen Chile und Argentinien nach Norden. Ende Juni erreichten wir Bolivien, wo wir knapp zwei Monate verbrachten. Um den Titicacasee ging es anschliessend nach Peru. Nach einem Abstecher ins Amazonasbecken, fuhren wir der Küste entlang bis in den Norden des Landes, wo wir schliesslich die Grenze zu Ecuador überquerten. Drei Monate waren wir in Ecuador, bevor es schliesslich nach Kolumbien weiter ging. Mit dem Segelboot setzten wir von Kolumbien nach Panama über, von wo aus wir über Costa Rica, Nicaragua, Honduras und Guatemala nach Mexico fuhren. Nach dem wir die USA von West nach Ost durchquerten endete unsere Reise nach knapp zwei Jahren in New York, von wo aus wir zurück in die Schweiz flogen.

Reiseroute Panamericana

Über Uns

Das sind wir. Etta und Stefan. Wir kommen aus Bern und Luzern und waren von Mitte November 2017 bis Juni 2019 mit Brunhilde, unserem selbst ausgebauten VW-Bus auf den amerikanischen Kontinenten unterwegs. Knapp ein Jahr zuvor haben wir uns dazu entschieden, unseren Alltag gegen ein Leben voller Abenteuer, neuer Eindrücke und Erfahrungen zu tauschen. Um keinen Zeitdruck aufkommen zu lassen, haben wir Wohnungen und Jobs gekündigt und das Studium pausiert. Nun konnten wir die Freiheit geniessen, unser tägliches Leben spontan und frei zu gestalten. Wir freuen uns, dich hier auf unserer Webseite daran teilhaben zu lassen und stehen auch gerne für Fragen von zukünftigen Overlandern zur Verfügung.

Stefan, Etta und Brunhilde auf 4753 Meter über Meer

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen kannst du uns gerne eine E-Mail schreiben:

Hier klicken